Projektdetails

Projekttyp: Retail
Standort: , Finnland
Client: Bang & Olufsen
Lighting Design: DECOlight OY
Photographer: Joonas Puhakka (Northern Images)

Zusammenfassung

Die Lichtlösung mit Exenia M3 und Spot 48 schafft eine perfekte Ästhetik die Kunden anzieht und stimmig ist mit dem allgemeinen Design des Standortes.  


Bang & Olufsen

Eine große Herausforderung für den Einzelhandel war schon immer, die Aufmerksamkeit des Kunden zu gewinnen, um letztendlich etwas zu verkaufen. Mit dem Wachstum des Online-Geschäftes über die letzten Jahre, mussten Einzelhändler ihre Standort- und Ausstellungsstrategien anpassen und attraktive Einkaufsziele schaffen, um Kunden einen Grund zu geben ein Geschäft zu besuchen und nicht einfach im Internet zu kaufen.

Seit über 20 Jahren sind die Elektronikgiganten Bang & Olufsen in Helsinki, Finnland, im Einzelhandel tätig. Für den neuen Standort in Fredrikinkatu hat der Lichtanbieter DECOlight den vielseitigen und eleganten M3 Spot ausgesucht, um die Elektronikprodukte im generellen Ausstellungsbereich zu demonstrieren. Für das Schaufenster hat DECOlight das kompakte Track 48 System mit dem Spot 48 ausgewählt. Diese Produktlösung war ideal um die Aufmerksam des Kunden auf das Schaufenster und die ausgestellten Produkte zu lenken, während die Leuchte, mit ihrem kleinen Formfaktor, diskret im Hintergrund steht.

 

Im gesamten Innenbereich wurden M3 Spots verwendet, um zwei spezifische Aufgaben zu lösen: Die generelle Beleuchtung des Geschäfts und das Setzen von Akzenten um Produkte zu betonen. Dies war ein leichtes Spiel für den M3 Spot, dank einer großen Auswahl von Abstrahlwinkeln, die auch vor Ort ausgetauscht werden können. Diese neue Beleuchtung stellt die Produkte von Bang & Olufsen in den Mittelpunkt und zeigt sie im wahrsten Sinne des Wortes, im besten Licht.

 

Die Spot 48 Leuchten, zur Beleuchtung der Schaufenster, sind an einer 48V Stromschiene (Track 48), die vertikal an der Fensterkante angebracht ist, fixiert. Mit dem kompakten Formfaktor sowohl der Leuchten als auch der Stromschiene, wird die Aufmerksamkeit des Kunden auf die Ausstellungsstücke im Schaufenster gelenkt. Die elegante und ästhetische Lichtlösung passt gut zu Bang & Olufsens Designtheorie.

 

Mit der Verwendung des hoch flexiblen Track 48 Systems im Schaufenster, ist es Bang & Olufsen möglich die Position von Spots an der Stromschiene schnell und einfach anzupassen, durch die magnetischen Adapter die entweder in der Stromschiene hin und her geschoben werden können oder ein- und ausgeklippt werden können. Das Track 48 System bietet auch ebenfalls DALI und PUSH Dimmoptionen an, im gleichen, kompakten Formfaktor.  Somit kann die Beleuchtung den sich ständig ändernden Innenausstattungen oder wechselnden Displayanforderungen einfach angepasst werden.

 

Da auch die Verkaufsflächen ständig verändert werden müssen, um für potenzielle Kunden frisch und interessant zu bleiben, wurden die M3 Spots mit Blick auf Vielseitigkeit konzipiert. Mit 350° horizontaler und 100° vertikaler Ausrichtung und austauschbaren Optiken, ist der M3 Spot ein vielseitiges Werkzeug, dass sich schnell an neue Gegebenheiten anpassen kann.

 

"Die M3 und Spot 48 waren genau die richtigen Produkte, die unsere Kunden für ihr Geschäft benötigten. Die maßgeschneiderten Optionen, wie beispielsweise die Steuerung und die Wahl von Abstrahlwinkeln war für den Kunden von größter Bedeutung ", erklärte DECOlight.

 

Der Showroom von Bang & Olufsen zieht nicht nur Kunden an, er ist auch ein Modell dafür, wie wichtig die richtige Beleuchtung für den Einzelhandel ist.

Verwendete Anwendungen

Ähnliche Produkte

Ähnliche Projekte